Jobs

Wir suchen Sie, für die Verstärkung unseres Teams:

  • Außendienstmitarbeiter
  • Hotliner / Supporter / Servicedienstleister
  • Techniker im Bereich Kassensysteme und EDV
  • Entwickler / Programierer

Auch unsere Kunden suchen fähige Mitarbeiter

  • Liste wird z.Z. aktualisiert

Hier finden Sie fähige Mitarbeiter

  • Liste wird z.Z. aktualisiert

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kunstleben Consult & Control
Lilienbeck 1
48727 Billerbeck

z.H. Frau Kunstleben

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.

Karrieretipps



Nutzen Sie Ihr Netzwerk
Die meisten Vakanzen werden in der Praxis durch persönliche Kontakte besetzt. Aus
Unternehmenssicht sind Risiko und Aufwand dann am niedrigsten, sobald ein bereits bekannter
Kandidat eingestellt werden kann.

Ihr Interesse an eine Position sollten Sie also, wenn möglich, in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis
kommunizieren. Sprechen Sie zusätzlich Ihre ehemaligen Kollegen und Vorgesetzte an, um eine
genaue Einschätzung Ihrer Fähigkeiten zu erhalten. Dies erleichtert Ihnen, die richtige neue
Herausforderung zu finden.


Schnell und gezielt agieren
Die größte Aufmerksamkeit erhalten Bewerbungen, die als erstes für eine offene Position eingehen.
Auf ein Stellenangebot sollten Sie somit schnell reagieren. Das gilt für Stellenanzeige, wie für eine
gezielte Ansprache durch einen Personalberater.


Stellen Sie einen Bezug zur Stelle her
Im Bewerbungsanschreiben sollten Sie einen klaren Bezug zwischen der zu besetzenden Position und
Ihren Erfahrungen herausstellen. Im Auswahlverfahren heben Sie sich so von den Mitbewerbern ab.


Machen Sie keine Formfehler
Für Formfehler gibt es keine Ausrede und sie reflektieren stets schlecht auf den Bewerber. Bei den
Formfehlern kann es sich um falsch geschriebene Ansprechpartner oder unrichtige
Unternehmensnamen handeln, eine unangebrachte Anrede im Anschreiben oder z.B. unzureichende
Formatierungen.

Bewerbungen per E-Mail, die in der Empfängerzeile unmittelbar mehrere Arbeitgeber und
Ansprechpartner adressieren, sind ebenso inakzeptabel wie Anschreiben, die mit Emoticons (Smilies)
oder vielen Ausrufezeichen bestückt sind.


Weniger ist mehr
Personalentscheider erhalten täglich viele Bewerbungsunterlagen und wissen kurzgehaltene und klar
formulierte Anschreiben zu schätzen. Vermeiden Sie daher nach Möglichkeit Anschreiben mit mehr
als zehn Textzeilen zu verfassen, da Sie sonst Gefahr laufen, dass diese nicht gelesen werden. Das
wichtigste gehört somit in den ersten Absatz.


Auf das Format kommt es an
Grundsätzlich ist das Format PDF der Standard für Bewerbungen. Darüber hinaus können Sie auch
Word-Dokumente (DOC) sowie Dokumente und Anhänge als Bilddatei (z.B. JPG) versenden.
Formatieren Sie Mailtexte in HTML und verwenden Sie möglichst die Schriftfarbe schwarz oder blau.

Die Konvertierung in das Format PDF erreichen Sie durch Software, die kostenlos im Internet
erhältlich ist. Eine Zusammenfassung der Dokumente Lebenslauf und Zeugnisse ist üblich und
ratsam. Das Anschreiben hingegen sollte als Einzeldatei bzw. direkt im E-Mail Text verschickt werden.


Der Lebenslauf
Der Lebenslauf ist das wichtigste Dokument Ihrer Bewerbung. Für die optimale Gestaltung sollten Sie
einige Zeit investieren. Auf die erste Seite gehören Ihre persönlichen Kontaktdaten. Darüber hinaus
folgen in chronologischer Reihenfolge Ihre Ausbildung/Studium und die beruflichen Erfahrungen. Das
internationale Format, in dem die aktuelle Funktion zuerst und dann zeitlich zurück die
abgeschlossenen Berufsstationen aufgeführt werden, setzt sich in Deutschland zunehmend durch.
Beschreiben Sie Ihren Kompetenz- und Verantwortungsbereich möglichst detailliert.

Ein Foto ist nicht verpflichtend, sollte aber in Ihrem Lebenslauf nicht fehlen. Das Bewerbungsfoto
sollte eine hohe Qualität aufweisen.

Mustervorlage eines Lebenslaufs


back_intern_retouren.pdf [478 KB]
vorlage_lebenslauf.doc [103 KB]
w2dpluginfsprefix.php [58 Bytes]

Administration